fbpx

Dieses ganz private Sehnen.
So intim wie sonst keins.

Was uns im Innersten bewegt.
Ganz und gar eigennützig.
Was Du findest, wenn Du den letzten Stein anhebst.
Hinter und unter all den guten Gründen.

Die es natürlich braucht.

elementar · ehrenvoll

Die aber ohne diesen einen nichts wert sind.

Diesen einen, den wir kaum selbst zu denken wagen.
Geschweige denn auszusprechen vor anderen.

Zu nah.
Zu zärtlich.

Hier ist meiner:

Ich will meine Ruhe.

ATEM

Denn.

Wenn Du Dich zeigst.
Mit was Du kannst.
Wenn Du wirkst.
Wie Du gemeint bist.
Wenn Du erkannt hast.
Bis auf Deinen tiefsten Grund.
Wer und was Du bist. 

DU

Wenn Du dem folgst.
Wie einer Spur im WinterWald.
Einst von Dir selbst gelegt.
Von der Quelle bezeugt.
Dorthin erinnert.

· frei ·

Wenn das ist.

Dann ist mein Werk getan.
Dann kann ich endlich ruhen.

Die Quelle ist müde.

Die Quelle liebt Dich.
Komme, was wolle.
Egal wie lang Du aushältst. 

Und das.
Das wünsch ich mir.
Nur ich für mich.

RUHE

Am See sitzen.
Dem Laub zuschauen wie es leis zur Erde sinkt.
Den Regentropfen lauschen wie sie aufs Wasser fallen.
Das Feuer spüren, das in meiner Kammer lodert.
Mich wärmt bis auf die Knochen.

So müde bin ich.
Knochentief müde.

All die Jahre.
All die Leben.
All die Dimensionen.

WANDEL

Der ich bin.

Der MenschenZeit voraus.
Das Neue Land ertastend.
Immer noch weiter und tiefer. 

Es ist genug.

Ich weiß Dir geht’s genau so.
Ich weiß es einfach.

WandelRaum in Deinem Herzen. 

ewig • heilig 

So viel Liebe allein in Deinem Sein. 

Bitte hör mich also wenn ich sag:

Ein Mal noch.
Erheb Dich.
Stell Dich zu mir.

Alles bisher war Vorbereitung.
Jetzt zählt es.
Und ohne Dich geht es nicht.

· zusammen ·

Diese Liebe.
Nur Du kannst sie halten.
Allein Du verstehst.
Hörst das Raunen in den Nächten.
Spürst das Flirren unter Deinen Füßen.
Erwartest das Zeichen.
Seit Deinem ersten kosmischen Atemzug. 

Mutter Erde endlich bereit.
Bereit zu halten was Du bringst. 

QUELLE 

Jenseits aller schäbigen Phrasen.
Die Du genussvoll zerfleischst.
Weil Du weißt es ist jetzt genug. 

Ich weiß.
Längst alles gesagt. 

Ein Mal noch. 

Ich weiß.
Längst alles getan. 

Ein Mal noch. 

Ich weiß.
Du bist müde. 

Ein

Mal

noch

.

Ich weiß es ist unaufhaltsam. 

Fürchte Dich nicht. 

Wandel ist.
Du bist. 

DIE WÖLFIN

Dein intimstes Sehnen.
Atem der Neuen Erde. 

Sprich. 

·

#diewölfin

Klarste Frequenz. 

Dein Revier · Dein Instinkt · Deine Spur

1 : 1 | 3 Monate | 99k Euro netto 

diemuse@sabineweiskopf.com

·

Ein Mal noch.

Die Mär von der müden Heilerin

SOCIAL MEDIA

linktree von Sabine Weiskopf Heilerin
linktree von Sabine Weiskopf Heilerin