fbpx

Geschämt hab ich mich.

Ich hab doch alles richtig gemacht.
Alles abgeliefert, was man so soll.

| brav |

(Jip, der sitzt hartnäckig & tief.)

Aber die Million.
Die ist halt immer noch nicht.

Drei Jahre online Business.
Gleich am Anfang der Big Bang.
Sofort fünfstellige Monate von Null an
nach sechs Jahren Putzen.
Und dann:
Kaum noch Kunden in den großen Räumen.
Rücklagen rinnen durch die Finger.
History repeats itself.

Ich seh es jetzt.
Ich seh es bei vielen.

Es passiert wieder und wieder.

Dann wird das Grölen schriller.
Dann werden die Fotos glamouröser.
Dann wird der Druck stärker.

Dann hören wir noch was von Sog
und glauben wir müssen das MACHEN.
(Maroder Selbstwert ist
des Teufels raffiniertestes Werk.)

Nichts davon funktioniert.

Schon gleich gar nicht,
wenn wir wahrhaft
unserer Essenz auf der Spur sind.

WIR HEILEN

| kollektiv |

Ich seh es überall.

Sie schämen sich.
Und dann schämen sie sich noch,
WEIL sie sich schämen,
denn OMG mit Scham
sind wir doch längst durch,
das ist SO 90er.

(Werden wir nie sein,
Scham ist biologischer Fakt.
Damit können wir umgehen.)

Und je dicker wir auftragen,
umso weiter weg sind wir.

Von uns selbst.
Von Gott.
Von allem.

Von unserem MenschSein.

Dabei ist es so einfach.

Es ist eine Wende.
Und nur Du selbst
kannst sie einläuten.

Die wenigsten wollen das.

Sie glauben sie sind bereit für Wachstum.
Dabei haben sie sich nur in der
nächsten Komfortzone verbarrikadiert.

Schicker als vorher.
Next level Komfort.

Es FÜHLT SICH AN wie
‚jetzt hab ich’s‘,
und es ist eine perfide Variante
von ‚klein & nichts wert‘.

| drübergetüncht |

Mit ihnen will ich NICHT arbeiten.
Es macht keinen Sinn.

Ich bin hier für die, die jetzt denken
‚endlich spricht es mal einer aus‘.

Eine der DRACHINNEN
hat vorgestern im Call gesagt
sie liest grad alles mit bei mir
‚und jedes Wort ist Offenbarung‘.

DAS sind die,
mit denen ich arbeite.

Nicht, weil sie mich aufs Podest stellen.

Weil sie SEHEN wollen.
Weil sie lernen wollen.
Weil sie nehmen wollen.

Weil sie sich lieben WOLLEN wie nie zuvor.

Und dann.
Dann WISSEN sie.

Sie wissen was zu tun ist und was nicht.

Sie wissen was LIEBE ist.
In Wahrheit.
Sie heilen.
Von Grund auf.
Automatisch kollektiv.

DAS macht sie ziemlich unaufhaltsam.

Als ich vor drei Jahren
online angetreten bin
wollt ich schlicht
all die verkappten Heiler wecken.

Das gilt immer noch.

Ich bin hier,
um Dir zu zeigen,
was Heilung bedeutet.
Für Dich.
Ich bin hier,
um Dir zu zeigen,
was Liebe ist.
Für Dich.

Du musst mich nur lassen.

.

.

.

#source | DAS HERZ

.

.

.

So heilen wir.

| zusammen |

#neuesbewusstsein
#newleadership
#healerrising

Die Mär von der müden Heilerin

SOCIAL MEDIA

linktree von Sabine Weiskopf Heilerin
linktree von Sabine Weiskopf Heilerin