fbpx

Das Ding ist:
Wenn wir andere begleiten
auf dem Weg
in IHREN höchsten Ausdruck,
dann müssen wir frei sein
von ALLEN Bildern,
wie der auszusehen hat
oder auch nur aussehen könnte.

Sonst pressen wir sie
in Schablonen & Käfige.

Manchmal ohne dass es einer merkt.
Auch wir nicht und sie nicht.
Und doch geschieht es.

° subtilst °

Wir ziehen uns Abziehbilder heran.

(Und dann wundern wir uns,
wenn sie plötzlich
ähnlich schreiben wie wir.)

Dieses Gift ist teuflisch.

Und es ist der Zaubertrank
einer ganzen Szene,
der jetzt immer ungenießbarer wird.

Ich hab ihn selbst getrunken.
Ich hab ihn selbst verabreicht.

Ich sag es wieder:
Für den Schmerz dieser Erkenntnis
gibt es kein Wort.

Hier wird aufrechte, gute Demut geboren.

Es MUSS aufhören.
Es ist KEINE Liebe.

BEWUSSTSEIN

Bewusstsein ändert alles.

Es ist der einfachste Weg.
UND es ist der krasseste Weg.

Wenn Du DAS gehst,
dann wird’s auch leicht.
Mit der ErdenZeit.
Nicht die fluffy Leichtigkeit,
die sie uns immer wieder andrehen wollen.
Wirklich leicht heißt immer auch TIEF.

Denn was passiert:

Du folgst Deinem eigenen Rufen.
Du heilst mit jedem Deiner Schritte.
Du erhebst Dich aus Deiner Wurzel.

° einzigartig °

Gewachsen aus Tiefen,
die Du nicht anschauen wolltest
und stattdessen immer raffinierter
(und überheblicher) (und lauter)
(und greller) (und peinlicher)
kompensiert hast.

I know, sister.

MEISTERSCHAFT

So nennt man das,
wenn ALLES geschaut wird
und seinen Sinn findet
in gelebter Demut UND Größe.

° einfach so °

.

.

.

HEALER RISING

.

.

.

Und Deine Heilkraft erhebt sich.

Die Mär von der müden Heilerin

SOCIAL MEDIA

linktree von Sabine Weiskopf Heilerin
linktree von Sabine Weiskopf Heilerin